Kontaktlinsen

Individuelle Lösungen

So individuell wie Ihre Augen, so vielfältig sind die Möglichkeiten mit Kontaktlinsen. Damit wir die beste Lösung finden, legen wir grossen Wert darauf, die Linsen den anatomischen Begebenheiten Ihrer Augen und Ihren individuellen Bedürfnissen anzupassen. Wir beraten Sie gerne und zeigen Ihnen nach einer gründlichen Augenuntersuchung und der Analyse Ihrer Sehgewohnheiten, die optimalen Lösungen und Möglichkeiten für Sie persönlich auf.

Kontaktlinsen Anpassung

In der ersten Sitzung nehmen wir uns etwa 1,5 Std. Zeit für Sie. Wir vermessen Ihre Augen und analysieren Ihre Sehgewohnheiten. Um ein vollständiges Bild von Ihren Augen zu erhalten, prüfen wir dabei alle wichtigen Augenfunktionen und machen gesundheitsvorsorgende Untersuchungen Ihrer Augen. Diese Untersuchungen werden in regelmässigen Intervallen wiederholt, um so die Gesundheit der Augen langfristig sicherzustellen.

In den Anpasskontrollen werden in der Regel die Augen mit aufgesetzten Linsen untersucht und der Linsensitz als auch die Sicht optimiert. Somit können wir die beste Linse für Ihre Augen bestimmen.

Nachkontrollen

Nach abgeschlossener Anpassung, kontrollieren wir Ihre Augen und Linsen halbjährlich. Dabei legen wir hohen Wert auf ein unverändertes Sitzverhalten und optimalen Zustand Ihrer Linsen. Wir überprüfen Ihre Sicht und stellen sicher, dass die Linsen keine Veränderungen am Auge hervorrufen. Des Weiteren informieren wir sie gerne über aktuelle Neuigkeiten in der Kontaktlinsenwelt.

Zusatzinfos

Eine Kontaktlinsen Anpassung im Linsencentrum umfasst:

  • Eine eingehende Anamnese und Bedarfsanalyse
  • Eine Umfassende optometrische Augenuntersuchung und Messung von allen wichtigen Augenparametern um langfristig die Gesundheit ihrer Augen sicher zustellen. Dazu gehören: Tränenqualität, Lidränder, Bindehaut, Hornhaut, Topographie & Dickenmessung der Hornhaut, Netzhautuntersuchung mit Tomographie und Funduskopie zur Früherkennung von grünem Star und anderen Augenerkrankungen
  • Bestimmen der Kontaktlinsenart, -Form und -Stärke
  • Instruktion in Handhabung und der richtigen Kontaktlinsen Pflege
  • Nachkontrollen mit Sitz- und Stärkenoptimierungen

Sind weiche Kontaktlinsen, welche mit standard Parametern viele Augen gut versorgen können. Der Vorteil liegt im hohen spontanen Tragekomfort und in den geringen Wiederbeschaffungskosten bei Verlust, sowie einer guten Hygiene der Linsen, da diese regelmässig ausgetauscht werden.

Falls mit solchen standard Linsen Ihre Stärke oder Augenform nicht genügend gut versorgt werden kann, werden individuelle, massgeschneiderte Linsen auf Ihre Augen angepasst.

Diese Linsen können mit einer unbegrenzten Parametervielfallt individuell dem Auge angepasst werden. Sie sind aufgrund ihres Wasseranteils im Linsenmaterial weich und werden spontan gut vertragen. Durch Umwelteinflüsse können die Wassersättigung und somit die Linsen Parameter leicht schwanken, was sich teils in der Sicht oder dem Tragekomfort leicht bemerkbar machen kann.

Sind massgeschneiderte Linsen und haben eine unbegrenzte Parametervielfalt und können so individuell jeder Hornhautform angepasst werden. Auch hohe Stärken, starke Hornhautverkrümmungen oder Oberflächenunregelmässigkeiten der Hornhaut, sowie die Alterssichtigkeit, können mit formstabilen Kontaktlinsen langfristig gut versorgt werden.

Die Linsen weisen den ganzen Tag konstante Parameter und somit eine sehr gute Sicht auf. Anfänglich werden sie stärker bemerkt, nach ein paar Wochen adaptieren sich die Augen jedoch an das neue Gefühl.

Um die Kontaktlinsen optimal zu reinigen und keine Reizungen, Infektionen oder Allergien am Auge zu verursachen, verwenden wir hochwertige und bewährte Linsen-Pflegeprodukte und stimmen diese mit den Linsenmaterialien und dem Tränenfilm ab.

Die Leistungen der Krankenkasse aus der obligatorischen Grundversicherung ist in der MiGeL (Mittel- und Gegenstände Liste) unter der Rubrik Sehhilfen gesetzlich geregelt.

Bis zum vollendeten 18. Lebensjahr jährlich CHF 180.00 an Kontaktlinsen und Brillengläser, mind. 1x jährlich wird ein augenärztliches Rezept benötigt.

Bei bestimmten Augenveränderungen (Keratokonus, Anisometropie, Diabetes, Amblyopie, nach Verletzungen und Irisdefekten), wie auch nach Augenoperationen (Keratoplastik, Katarakt), übernimmt die Krankenkasse einen Teil aus der Grundversicherung (MiGeL). Abklärungen für Leistungen aus der Zusatzversicherung ist Sache des Versicherungsnehmers.

Im PDF finden sie einen Auszug aus der MiGeL-Liste.

Dokumente

Vereinbaren Sie einen Termin

Tel. +41 71 666 70 47